Eine schildkrötige Pumphose nur für mich

Heute mal was für mich 🙂

Diesen schönen Schildkröten-Stoff habe ich schon vor Jahren beim Hollandmarkt gekauft. Fast vergessen, habe ich ihn nun wieder gefunden und endlich vernäht. Entstanden ist diese urgemütlich Hose.

IMG_0801

Ich habe mich dabei wieder am Frida-Schnittmuster von Milchmonster orientiert. Da dieses bis Größe 164 reicht, dachte ich mir, dass es nun endlich mal einen Vorteil hat „nur“ 1,60m groß zu sein, da ich mir nicht auch noch den Frida-Mama-Schnitt kaufen muss. Was ich nicht bedacht habe, ist, dass ich nach zwei Schwangerschaften nicht mehr die gleichen Maße in der Breite habe wie eine 13jährige 🙂

Nachdem die Hose zum ersten Mal komplett fertig war, musste ich feststellen, dass sie zwar irgendwie anzuziehen ist, aber nicht wirklich bequem ist… Also durfte ich das Bauchbündchen wieder abtrennen. Ich habe dann rechts und links die Nähte der Hose ebenfalls wieder aufgetrennt und noch eine Art Keil reingenäht.

IMG_7645

IMG_7643

Bündchen wieder dran und fertig!

IMG_0805

IMG_0806

IMG_0803

IMG_0802

IMG_0909

IMG_0910

IMG_0972

Ich liebe blau und ich liebe grün, und ich liebe diese Hose 😉

Die Fotos sind übrigens im Zoo entstanden. Auch wenn Elefant & Co noch Winterschlaf halten, konnten wir immerhin Lämmchen und Affenbabys anschauen und natürlich stundenlang auf den alten Treckern sitzen…

Mit dieser Hose wird heute zum ersten Mal gerumst!

Es grüßt euch

Mara

You Might Also Like

4 thoughts on “Eine schildkrötige Pumphose nur für mich
  1. Sieht ja superchillig aus, Mara! 😀 *daumenhoch* Und mit dem Stoff warste bestimmt echt gut getarnt im Zoo, wa?! *grins* 😀 Sehr sehr gut!!

    Ganz liebe Grüße!
    Sanni (c:

    1. Hallo Sandy, dankeschön 🙂
      hab mir damals auf dem Stoffmarkt gleich drei Meter mitgeben lassen, mal sehen, was ich noch im schildkrötigen Design nähen werde!
      Liebe Grüße Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.